Du möchtest einmal etwas besonderes Erleben?

Stell dir vor, wir treffen uns und ich bringe noch einen hübschen Sklaven oder eine Sklavia mit.
Oder vielleicht sogar beide?
Sie nimmt dich, während du ihn nimmst?
Sei einfach kreativ, lass deiner Fantasie etwas Spielraum und lebe sie danach aus.
Teil uns deine Wünsche mit und wir werden sehen, was sich tun läßt.

Wir betreten den Raum, und du siehst das Glitzern in ihren Augen, demütig werde ich mich hinknien und auf Anweisungen warten, während ihr erst mal gemütlich einen Sekt trinkt.
Mein Kopfkino wird mir schon die schlimmsten Szenarien vorspielen.
Was wird passieren?
Gemütlich stehst du auf und ich weiß, dass ich nun fällig bin.
Wirst du etwas mit mir machen oder wird sie mitmischen?
Vielleicht wirst du dich neben mich knien und gemeinsam mit mir leiden oder vielleicht sogar durch mich.
Das Glitzern in ihren Augen verrät im Moment noch nichts, ich weiß nur eins, ich werde zu eurem Vergnügen leiden und gedemütigt werden.
Mein Verhalten ist dann darauf ausgerichtet, der Herrin und dem Herrn zu gefallen und sie zu erfreuen. Mir ist klar, wer dienen darf, hat sich euren Regeln zu unterwerfen.